Datenschutzhinweise (gültig ab 25.05.2018)

Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist der Campingplatzverwaltung, Fa. M. Prosch sehr wichtig. Die folgenden Datenschutzhinweise gelten für Sie, wenn Sie mit uns einen Vertrag abgeschlossen haben. Sie beinhalten Informationen wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Kontaktmöglichkeiten es bei Themen rund um den Datenschutz gibt.

  1. Datenverarbeitung zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags
    ( Art.6 Abs. 1lit.b) DS-GVD

    Um das bestehende Vertragsverhältnis zu erfüllen, geschuldete Leistungen zu erbringen und Ihnen Vertragsunterlagen zu senden verarbeiten wir sowie von uns beauftragte Dritte oder Auftragsverarbeiter die folgenden Daten von Ihnen, sofern Sie uns diese bei Vertragsabschluß des Vertrages oder im Laufe der Vertragsbeziehung mitgeteilt haben.

    • persönliche Angaben (Name, Anschrift Telefon und E-Mail Adresse)
    • Bankdaten (IBAN, Bank, Zahlungsinformationen )
    • Angaben zu Verbrauchsstellen (Verbrauchsangaben)

    Weiter erheben wir Daten über Ihr Zahlungsverhalten. Wir benötigen diese um offene Beträge einzufordern und gegebenenfalls Ihren Vertrag zu beenden.

  2. Datenverarbeitung auf Grund unserer berechtigten Interessen (Art.6, Abs. 1 lit.f)DS-GVD)
  3. 2.1. Unser Ziel ist es die Kundenbeziehung mit Ihnen zu erhalten, zu bewerten um Ihnen unsere Dienstleistungen optimal anzubieten. Dazu nutzen wir Ihre Kunden-, Kontakt-, Zahlungs-, und Verbrauchsdaten sowie Ihre Vertragshistorie.

  4. Datennutzung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art.6Abs. 1lit.a)DS-GVO)

    Im Falle einer werblichen Ansprache kontaktieren wir Sie vorbehaltlich des Postversandes nur über Kommunikationskanäle in die Sie eingewilligt haben. Hierfür verwenden wir Ihre Daten für folgenden Zweck:

    • Neue Angebote zu Ihrem Vertrag
    • Hinweise zu Änderungen im Geschäftsverkehr

  5. Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

    Bereitstellung von Namen und Anschrift ist verpflichtend. Stellen Sie diese Daten nicht zur Verfügung kommt es zu keinem Vertragsabschluss. Alle übrigen Angaben sind freiwillig.

  6. Automatisierte Entscheidungsfindung
  7. In unserem internen Mahnverfahren wird automatisiert aufgrung Ihres bisherigen Zahlungsverhaltens und der Forderungshöhe über weitere Handlungsschritte entschieden.
    (Anzahl der Mahnungen, Einbeziehung anwaltlicher Hilfe)


  8. Empfänger von Daten und Datenquellen
  9. Soweit gesetzlich zulässig geben wir personenbezogene Daten an Dienstleister weiter.
    - Rechtsanwälte, um Forderungen einzuziehen. Kommt es im Inkassofall zur Übermittlung personenbezogener Daten werden wir Sie vorher über die beabsichtigte Weitergabe in Kenntnis setzen.

  10. Datenquellen
  11. Wir verarbeiten Daten die wir im Verlauf unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten haben. Soweit es zur Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten. (Internet, Adressdienstleister, Telefonbücher)

  12. In datenschutzrechlichen Fragen im Rahmen der Vertragsgestaltung wenden Sie sich bitte an Herrn Manfred Prosch, Campingplatzverwaltung. Motzener Str. 68, 15741 Bestensee. (info@camping-bestensee.de)

  13. Speicherdauer und Kriterien für die Dauer
  14. Wir speichern Ihre Daten für den Zeitraum des bestehenden Vertrags sowie nach Beendigung des Vertrages mit Ihnen für einen Zeitraum bis nach Abschluss der steuerlichen Betriebsprüfung des letzten Kalenderjahres in dem Sie Kunde waren, durch die Finanzbehörde. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungsfristen sind wir verpflichtet die Daten bis zum Ablauf der Fristen zu speichern. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist vornehmlich aus dem Steuerrecht löschen wir diese Daten wieder.
    Videodaten (betrifft nur Campingplatzanlage Kiessee ) im Rahmen von Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung sowie der Zutrittskontrolle werden nach 24 Stunden gelöscht.
    Bei der Nutzung des privaten WLAN Netzes werden nur die temporären Nutzerdaten gespeichert.
    (IP- Adresse, Benutzer- und Passwort)
    Nach Beendigung der vereinbarten Nutzungszeit werden diese Daten gelöscht.
    Voraussetzung für die Nutzung des WLAN Netzes ist das Einverständnis des Nutzers.
    Bei der Nutzung unseres Internetzuganges sind die Rechte Dritter zu beachten.

  15. Informationen zu Ihren Betroffenenrechten
  16. Für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Fa. M. Prosch, Campingplatzverwaltung, Motzener Str. 68, 15741 Bestensee verantwortlich. Sie können jederzeit von uns Auskunft zu den über Sie gespeicherten Daten und deren Berichtigung im Falle von Fehlern verlangen. Weiter können Sie die Einschränkung der Verarbeitung, die Übertragbarkeit der uns durch Sie bereitgestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format oder die Löschung Ihrer Daten- soweit sie nicht mehr benötigt werden- verlangen. Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, die Nutzung Ihrer Daten, die auf öffentlichen oder berechtigten Interessen beruhen zu widersprechen. Hierzu wenden Sie sich bitte an die Fa. M. Prosch, Campingplatzverwaltung.

  17. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
  18. Sie können sich zu jeder Zeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde im Land Brandenburg wenden.


    Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht
    Dagmar Hartge
    Stahnsdorfer Damm 77
    14532 Kleinmachnow

    Telefon: 033203/356-0
    Telefax: 033203/356-49
    E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de



    Stand: 18.03.2018

 
  
  Home  | © 2018  MediaPur